Das TTIP Abkommen wird hinter verschlossenen Türen unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt und selbst Abgeordnete des Bundestages konnten bisher nur in einem sehr eingeschränkten Maße minimale Auszüge einsehen und sie durften noch nicht einmal diese Unterlagen mitnehmen, sondern Sie hatten nur die Erlaubnis willkürlich ausgewählte Passagen sich grob ansehen zu dürfen.

Die breite Öffentlichkeit tappt bei TTIP im Dunklen und diese Vorgehensweise lässt nicht nur bei den Bürgern, sondern auch bei vielen Politikern in allen Parteien die Alarmglocken schrillen. Die Befürchtungen sind groß, dass die USA ihre Interessen durchsetzen möchte, um zum Beispiel die Einfuhr von genmanipulierten Lebensmitteln zu vereinfachen oder auch die Reinheitsgebote von Lebensmitteln aufweichen zu können.

Buch Tipp:

Es bestehen viele Ängste, dass die TTIP Vereinbarungen sich zu Lasten von Europa auswirken wird.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT