In Deutschland entwickelt sich der Absatzmarkt bei Neuwagen rückläufig, weil die Bereitschaft das Geld für einen Neuwagen auszugeben nicht so stark vorhanden ist. In den Großstädten sind die Carsharing Angebote klar im Aufwärtstrend und diese Entwicklung mindert den Absatz der Neufahrzeuge in Deutschland, weil ein Fahrzeug im Carsharing Bereich bis zu acht private Fahrzeuge ersetzen wird.

Die Finanzen vieler junger Deutscher animiert nicht zum Kauf eines Neuwagens und das Geld wird stattdessen für andere Dinge ausgegeben. Die deutsche Autoindustrie sichert ihren Reichtum durch erhöhte Verkäufe im Ausland wie z.b. in China. Der Reichtum der chinesischen Wirtschaft und die Mehrung der Vermögen der Chinesen führt derzeit dazu, dass die deutsche Autoindustrie im kurzfristigen Sinne die Finanzen beim Absatz und Umsatz in Griff hat. Jedoch könnte die deutsche Autoindustrie am Festhalten des Verbrennungsmotors scheitern, weil die chinesische Regierung ihren Reichtum auch für Innovationen bei Elektrofahrzeugen einsetzt.

Buch Tipp:

Die Finanzen für die Förderung von Elektroautos werden in China weitaus höher eingesetzt als es in Deutschland der Fall ist.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT