In der heutigen Zeit wo Aktiengeschäfte in Sekunden abgewickelt werden und der Kauf und Verkauf extrem schnell erledigt wird, dort liegt die Chance der Reichen Ihr Vermögen einfach und risikoarm durch Geldüberweisungen vom Staat zu verdienen. Wie geht das, werden sich viele Fragen.

Das Geheimnis liegt in einem Begriff Kum Ex Geschäfte und das funktioniert so, bei einem Aktiengeschäft wird einmal im Jahr von den Aktienunternehmen Dividenden ausgeschüttet für die die Bank automatisch 25 % Kapitalertragssteuer zahlen.Wenn sich gezielt mehrere Personen genau zu diesem Zeitpunkt wo die Dividendenausschüttung stattfindet einen Aktiendeal zu vollziehen, dann erhalten die Beteiligten eine schriftliche Bestätigung, dass die Steuern von der Bank bezahlt wurden und bei diesem Geschäft wenn 2 Personen involviert sind und die Steuererstattung doppelt vom Staat gezahlt wird, aber nur einmal die die Steuern ans Finanzamt bezahlt wurden. In diesem Fall wird die zweite Steuererstattung als Gewinn aufgeteilt und bei einer mehrfachen Tätigung dieses Modells entsteht dem Staat und dem Steuerschuldner ein unwiederbringlicher Steuerschaden in ungeahnter Höhe.

Buch Tipp:

Diese Steuerverschwendung durch dieses Schlupfloch wurde lange nicht entdeckt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT